feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    UID:
    b3kat_BV047060537
    Format: 392 Seiten , 21 cm x 14.4 cm, 520 g
    ISBN: 9783948719036
    Series Statement: Wirtschaftspädagogisches Forum 70
    Note: Dissertation Universität Paderborn 2020
    Language: German
    Subjects: Economics , Sociology
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Geschlechterforschung ; Schulpädagogik ; Hochschulschrift ; Hochschulschrift
    Author information: Daniel-Söltenfuß, Desiree
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    UID:
    gbv_1764802802
    Format: 1 Online-Ressource (VI, 132 Seiten) , Diagramme
    ISBN: 9783763967254
    Series Statement: Wirtschaftspädagogisches Forum Band 71
    Content: Seit Langem wird in der erziehungswissenschaftlichen Literatur proklamiert: Es ist wichtig, dass Schüler*innen selbstreguliert lernen können. Selbstregulationsfähigkeiten gelten als wichtige Vorausetzung, um Lernprozesse eigenständig zu durchlaufen - was u. a. in Zeiten von Schulschließungen und digitalem Unterricht, wenn Lehrkräfte nur bedingt Unterstützung bieten können, erforderlich ist. Allerdings ist selbstreguliertes Lernen kein Selbstläufer. Gerade Schüler*innen, die es nicht gewohnt sind, sich eigenständig mit Lernmaterial auseinanderzusetzen und (deswegen) in ihrem bisherigen Bildungsverlauf schlechte Lernerfahrungen gesammelt haben, tun sich oft schwer damit. Sie können sich z. B. nicht dazu motivieren, mit einer Aufgabenbearbeitung anzufangen, oder scheitern daran, sich geeignete Formen der Unterstützung zu suchen. Ihnen fehlt es an Lernstrategien, die aber durch geeignete Fördermaßnahmen vermittelt werden können, wenn diese auf die Voraussetzungen und Bedürfnisse der Schüler*innen abgestimmt sind. Die Gestaltung von Lernkonzepten, die sich hierzu eignen, ist keine leichte Aufgabe! Im Rahmen des Projekts NeGeL (Neugestaltung von Lernprozessen) haben sich drei Berufskollegs genau dieser Herausforderung gestellt. Sie entwickelten neue Lernkonzepte für die Zielgruppe der Lernenden berufsvorbereitender Bildungsgänge, die oft Lernschwierigkeiten und Probleme im selbständigen Arbeiten aufweisen. Für die beteiligten Akteure stellte sich insofern nicht die Frage, ob diese Schüler*innen überhaupt selbstreguliert lernen können, sondern, wie sie sich durch geeignete Unterstützung dazu befähigen lassen. Der vorliegende Bericht zeichnet den Entwicklungsprozess der drei Schulen bei der Gestaltung und Umsetzung von Konzepten zur Förderung des selbstregulierten Lernens nach und geht dabei auch auf Chancen und Herausforderungen ein. Damit richtet sich das Buch an didaktische Gestalter aus der (Berufs-)Bildungspraxis, die sich mit der Entwicklung von Förderkonzepten für die Zielgruppe der Lernenden berufsvorbereitender Bildungsgänge oder der Konzeption von Unterricht zur Förderung selbstregulierten Lernens auseinandersetzen.
    Note: Online resource; title from title screen (viewed July 28, 2021)
    Additional Edition: ISBN 9783948719081
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe Sloane, Peter F. E., 1954 - Selbstreguliertes Lernen - Können die das überhaupt? Detmold : Eusl-Verlagsgesellschaft mbH, 2020 ISBN 9783948719081
    Additional Edition: ISBN 394871908X
    Language: German
    Subjects: Education
    RVK:
    Keywords: Berufsbildung ; Berufsvorbereitung ; Selbstgesteuertes Lernen ; Pädagogik ; Selbstregulation ; Lernen ; Unterrichtsforschung
    Author information: Daniel-Söltenfuß, Desiree
    Author information: Schwabl, Franziska 1985-
    Author information: Sloane, Peter F. E. 1954-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    UID:
    gbv_1794085114
    Format: 1 Online-Ressource (208 Seiten) , Illustrationen
    ISBN: 9783763970124
    Series Statement: Wirtschafts- und Berufspädagogische Texte Band 3
    Content: Der Titel des vorliegenden Sammelbandes: „Die große Lehre im virtuellen Raum: The Empty Space" spielt lautsprachlich mit den Begriffen der „Lehre" und „Leere" und ist nicht zufällig so gewählt. Zwischen Online-Meetings, Breakout Rooms, Etherpads und Open Source Documents ist eine (a)synchrone Lehre sowohl Experimentierfeld für die Gestaltung von digitalen Lehrformaten als auch Hoffnungsträger, Kontakte dort herzustellen, wo sie für die Aufrechterhaltung von Bildungschancen unabdingbar sind, aber eben nur im virtuellen Raum gepflegt werden dürfen. Obwohl konzeptionelle Überlegungen und Strategien zur Förderung von Medienkompetenz bereits seit vielen Jahren entwickelt und publiziert werden, hat die Corona-Situation gezeigt, dass viele Überlegungen zu kurz greifen oder schlichtweg in der Praxis nicht realisierbar sind. Der vorliegende Sammelband möchte sich vor allem jenen didaktischen Formaten zuwenden, die in der berufs- und wirtschaftspädagogischen Hochschullehre mit einem Fokus auf den virtuellen Raum entwickelt worden sind und sich während der vergangenen Online-Semester als praktikabel bewährt haben. Das Ziel ist es die verschiedenen Angebote zu systematisieren und aus einer Lehrperspektive zu reflektieren.
    Additional Edition: ISBN 9783763969906
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe The empty space Bielefeld : wbv, 2021 ISBN 9783763969906
    Additional Edition: ISBN 376396990X
    Language: German
    Subjects: Education , General works
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Computer Supported Cooperative Work
    Author information: Emmler, Tina
    Author information: Daniel-Söltenfuß, Desiree
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    UID:
    b3kat_BV048359170
    Format: 1 Online-Ressource , PDF 1101.758 MB
    ISBN: 9783763970124
    Series Statement: Wirtschafts- und Berufspädagogische Texte Band 3
    Content: Der Titel des vorliegenden Sammelbandes: "Die große Lehre im virtuellen Raum: The Empty Space" spielt lautsprachlich mit den Begriffen der "Lehre" und "Leere" und ist nicht zufällig so gewählt. Zwischen Online-Meetings, Breakout Rooms, Etherpads und Open Source Documents ist eine (a)synchrone Lehre sowohl Experimentierfeld für die Gestaltung von digitalen Lehrformaten als auch Hoffnungsträger, Kontakte dort herzustellen, wo sie für die Aufrechterhaltung von Bildungschancen unabdingbar sind, aber eben nur im virtuellen Raum gepflegt werden dürfen. Obwohl konzeptionelle Überlegungen und Strategien zur Förderung von Medienkompetenz bereits seit vielen Jahren entwickelt und publiziert werden, hat die Corona-Situation gezeigt, dass viele Überlegungen zu kurz greifen oder schlichtweg in der Praxis nicht realisierbar sind. Der vorliegende Sammelband möchte sich vor allem jenen didaktischen Formaten zuwenden, die in der berufs- und wirtschaftspädagogischen Hochschullehre mit einem Fokus auf den virtuellen Raum entwickelt worden sind und sich während der vergangenen Online-Semester als praktikabel bewährt haben. Das Ziel ist es die verschiedenen Angebote zu systematisieren und aus einer Lehrperspektive zu reflektieren
    Note: wbv Publikation. - Der Titel des vorliegenden Sammelbandes: "Die große Lehre im virtuellen Raum: The Empty Space" spielt lautsprachlich mit den Begriffen der "Lehre" und "Leere" und ist nicht zufällig so gewählt. Zwischen Online-Meetings, Breakout Rooms, Etherpads und Open Source Documents ist eine (a)synchrone Lehre sowohl Experimentierfeld für die Gestaltung von digitalen Lehrformaten als auch Hoffnungsträger, Kontakte dort herzustellen, wo sie für die Aufrechterhaltung von Bildungschancen unabdingbar sind, aber eben nur im virtuellen Raum gepflegt werden dürfen. Obwohl konzeptionelle Überlegungen und Strategien zur Förderung von Medienkompetenz bereits seit vielen Jahren entwickelt und publiziert werden, hat die CoronaSituation gezeigt, dass viele Überlegungen zu kurz greifen oder schlichtweg in der Praxis nicht realisierbar sind. Der vorliegende Sammelband möchte sich vor allem jenen didaktischen Formaten zuwenden, die in der berufs- und wirtschaftspädagogischen Hochschullehre mit einem Fokus auf den virtuellen Raum entwickelt worden sind und sich während der vergangenen Online-Semester als praktikabel bewährt haben. Das Ziel ist es die verschiedenen Angebote zu systematisieren und aus einer Lehrperspektive zu reflektieren. - Online resource; title from title screen (viewed February 28, 2022)
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe, Paperback ISBN 978-3-7639-6990-6
    Language: German
    Subjects: General works
    RVK:
    Keywords: Hochschuldidaktik ; Virtuelle Hochschule
    URL: Volltext  (URL des Erstveröffentlichers)
    Author information: Emmler, Tina
    Author information: Daniel-Söltenfuß, Desiree
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    UID:
    gbv_1783618825
    Format: 208 Seiten , Illustrationen , 21 cm x 15 cm, 285 g
    ISBN: 9783763969906 , 376396990X
    Series Statement: Wirtschafts- und Berufspädagogische Texte Band 3
    Additional Edition: ISBN 9783763970124
    Additional Edition: Erscheint auch als Online-Ausgabe Die grosse Lehre im virtuellen Raum Bielefeld : wbv, 2021 ISBN 9783763970124
    Additional Edition: Erscheint auch als Online-Ausgabe The empty space Bielefeld : wbv, 2021 ISBN 9783763970124
    Language: German
    Subjects: Education , General works
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Hochschuldidaktik ; Virtuelle Hochschule
    URL: Inhaltsverzeichnis  (lizenzpflichtig)
    Author information: Emmler, Tina
    Author information: Daniel-Söltenfuß, Desiree
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages