feed icon rss

Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    UID:
    b3kat_BV047469838
    Format: 97 Seiten , Illustrationen, Diagramme
    Series Statement: Schülerinnen 2021
    Note: Literaturangaben
    Language: German
    Subjects: Education , Sociology
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Jugend ; Demokratie ; Jugend ; Politik ; Demokratie ; Politische Bildung ; Aufsatzsammlung ; Aufsatzsammlung
    Author information: Poitzmann, Nikola
    Author information: Stecher, Ludwig 1961-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    UID:
    kobvindex_ZLB34822803
    ISBN: 9783617921005
    Content: " Endlich zurück in der Schule, und doch so viele Fragen: Wie ermittele ich die Lernstände? Was muss nachgeholt werden, was nicht? Wie kann ich individuell fördern? Und vor allem: Was nehmen wir nach über einem Jahr auf Distanz mit für eine neue Lernkultur nach der Pandemie? Dieser Praxisratgeber gibt Ihnen ganz konkrete Handlungsempfehlungen für die Rückkehr in den Klassenraum. Er hilft Ihnen unverzichtbare Lerninhalte und Kompetenzen zu identifizieren und den Lernstand sicher zu diagnostizieren. Dazu erhalten Sie Unterstützung bei der Gestaltung und Organisation individueller Fördermaßnahmen. Daneben zeigen wir Ihnen, wie sie die Pandemie als Chance für Ihre Unterrichtsentwicklung nutzen: Sie erfahren, wie Sie die neue Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler und die digitalen Möglichkeiten gezielt einsetzen, um zeitgemäße Formen des kollaborativen Lernens zu ermöglichen.Ihre Vorteile:Sie erhalten konkrete Übungen und Rituale, die den sozialen Zusammenhalt der Klasse wieder herstellen und helfen, das Erlebte zur verarbeiten. Sie erfahren, wie Sie Unterschiede in den Lernständen diagnostizieren und individuelle Lernwege eröffnen können. Sie identifizieren, welche Kompetenzen und Lernziele unverzichtbar sind und ggf. nachgeholt werden müssen. Sie erfahren, wie Sie die im Distanzunterricht benötigten Kompetenzen wie Selbstständigkeit und Eigenverantwortung auch künftig für Ihren Unterricht nutzen können. Von praxisnahen Autoren zusammengestellt erhalten Sie sofort nutzbare Lösungsansätze für eine der größten Herausforderungen seit Einführung der Schulpflicht. Besonders praktisch: Der Praxisratgeber erscheint im PDF-Format und Sie können sofort zugreifen. In diesem Praxisratgeber kommen neben den Hauptautoren als Ergebnis kollaborativer Zusammenarbeit zu Wort: Tim Kantereit, Dr. Wanda Klee, Maria Kruse, Martin Lentzen, Ulrike Linz, Björn Nölte, Burkhard Rosner, Oliver Schmitz, Jörn von Specht, Oliver Tiemann, Jan Vedder "
    Content: Biographisches: " Murat Alpoguz Der Lehrer an der Erich Kästner Schule (IGS) in Darmstadt engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich der Schulentwicklung und digitalen Bildung. Aktuell berät er als Mitglied des Praxisbeirats Digitale Schule Hessen das Hessische Kultusministerium in Fragen der digitalen Bildung. Als Keynote-Speaker und Berater unterstützt er zudem Schulen auf dem Weg zu einer neuen Lernkultur. Nikola Poitzmann Die Lehrerin ist Landeskoordinatorin im Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen des Hessischen Kultusministeriums und engagiert sich in vielfältiger Weise rund um ihre Schwerpunkte Chancengerechtigkeit in der Bildung, Vielfaltsgestaltung, Soziales Lernen, Schulentwicklungsprozesse, Demokratiepädagogik und Gewaltprävention. Sie ist Diversity-Trainerin, Organisationsentwicklerin, Systemische Beraterin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Prof. Dr. Michael Schratz Der em. Professor am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung sowie Gründungsdekan der School of Education an der Universität Innsbruck in Österreich hat seine Arbeitsschwerpunkte in Bildung, Gesellschaft und Lernen, Schulentwicklung und Leadership. Dazu hat er vielfältige Publikationen veröffentlicht, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Er ist Mitglied zahlreicher internationaler Kommissionen, unter anderem auch Sprecher der Jury des Deutschen Schulpreises, sowie Mitbegründer und -herausgeber von pädagogischen Zeitschriften, z. B. der Lernenden Schule. Dr. Martina Sobel Die pädagogisch-didaktische Leiterin im Bereich digitales Lernen an der Heinrich Emanuel Merck-Schule Darmstadt hat 18 Jahre Berufserfahrung im Lehramt (Englisch, Französisch, Spanisch, an verschiedenen Schulformen), arbeitet als Dozentin im Bereich Didaktik der Romanischen Sprachen an der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main und wirkt seit 2012 als Autorin diverser Publikationen und Fortbildnerin."
    Language: German
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    UID:
    kobvindex_SBC1248840
    Format: 79 Seiten , Illustrationen
    Note: 1. Teil: Didaktik des digitalen Lernens , 2. Teil: Herausforderungen der neuen Lernformen , Deutsch
    Language: German
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    UID:
    b3kat_BV037269758
    Format: 197 S. , Ill., graph. Darst. , 21 cm
    ISBN: 9783828892859 , 382889285X
    Note: Literaturverz. S. 147 - 157
    Language: German
    Subjects: Computer Science , Education
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Fantastisches Rollenspiel ; Online-Spiel
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    UID:
    kobvindex_ZLB34926728
    ISBN: 9783617924068
    Content: "Die Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen stellt Sie als Lehrkraft vor enorme Herausforderungen: Wie können Sie die neuen Schüler:innen in die Klassengemeinschaft willkommen heißen? Wie gelingt das gemeinsame Lernen? Wie lösen Sie Konflikte? Was tun, wenn Traumata zutage treten? Dieser Praxisratgeber gibt Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen, etwa für die Aufnahme von Schüler:innen mit Fluchterfahrung in den Klassenverband. Sie erfahren, wie Sie eine positive Beziehung zu geflüchteten Lernenden und ihren Eltern aufbauen. Wir geben Ihnen erprobte Konzepte an die Hand, mit denen Sie den Unterricht in gemeinsamen Klassen meistern und für alle Lernenden einen lernergiebigen Unterricht gestalten. Wir zeigen, wie Sie interkulturellen Konflikten informiert und souverän begegnen, traumatisiertes Verhalten erkennen und die notwendigen Maßnahmen einleiten. Ihre Vorteile: Sie sorgen für eine gute Klassengemeinschaft. Sie etablieren eine gute Beziehung zu den neuen Schüler:innen und ihren Eltern. Sie gestalten einen fruchtbaren gemeinsamen Unterricht. Sie lösen interkulturelle Konflikte. Sie erkennen Traumatisierungen und leiten weiterführende Hilfe ein. Unser erfahrenes Autor:innenteam unterstützt Sie mit sofort einsetzbaren Lösungsansätzen, mit denen Sie der interkulturellen Vielfalt der Lernenden souverän gerecht werden."
    Content: Biographisches: "Prof. Dr. Ulrike Becker ist außerplanmäßige Professorin der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und Sonderpädagogin. Sie war zwölf Jahre Schulleiterin und ist seit 2020 Grundsatzreferentin für Grundschulen Berlin. Elona Gutschlag Die Lehrerin ist Sinuskoordinatorin am IQSH (Schleswig-Holstein) und Kreisfachberaterin für Bildung nachhaltiger Entwicklung im Kreis Rendsburg- Eckernförde. Zu ihren Schwerpunkten gehören neben Nachhaltigkeit, Digitalisierung und sprachsensiblem Unterricht auch Entwicklung und Evaluierung neuer Methoden zur Motivationssteigerung der Lernenden im Unterricht. Sie ist zudem Autorin, Beraterin, Vortragende und Workshopgestalterin. Udo Klinger Der stellvertretende Direktor des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland- Pfalz im Ruhestand hat Naturwissenschaften am Gymnasium unterrichtet und war lange im PL zuständig für die Lehrerfortbildung in den Naturwissenschaften. In den Jahren nach 2015 war er verantwortlich für die Unterstützung der Schulen bei der Bewältigung der Herausforderungen durch geflüchtete Kinder. Er ist Mitherausgeber der Lernenden Schule, Autor, Berater, Vortragender und Workshopgestalter. Nikola Poitzmann Die Lehrerin ist Landeskoordinatorin im Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen des Hessischen Kultusministeriums und engagiert sich in vielfältiger Weise rund um ihre Schwerpunkte Chancengerechtigkeit in der Bildung, Vielfaltsgestaltung, Soziales Lernen, Schulentwicklungsprozesse, Demokratiepädagogik und Gewaltprävention. Sie ist Diversity-Trainerin, Organisationsentwicklerin, Systemische Beraterin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Klaus Seifried ist Lehrer, Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut sowie Schulpsychologiedirektor i. R."
    Language: German
    Author information: Becker, Ulrike
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    UID:
    gbv_1694279561
    Format: 19 Seiten , Illustrationen
    Series Statement: Gesund und munter Nr. 34 (2020)
    Additional Information: Beilage Wunderer, Eva Anton und die Marsis
    Language: German
    Author information: Poitzmann, Nikola
    Author information: Zakouri, Yasmin
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    UID:
    kobvindex_ZLB34923370
    Format: 32 S.
    ISBN: 9783617924068
    Content: Die Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen stellt Sie als Lehrkraft vor enorme Herausforderungen: Wie können Sie die neuen Schüler:innen in die Klassengemeinschaft willkommen heißen? Wie gelingt das gemeinsame Lernen? Wie lösen Sie Konflikte? Was tun, wenn Traumata zutage treten? Dieser Praxisratgeber gibt Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen, etwa für die Aufnahme von Schüler:innen mit Fluchterfahrung in den Klassenverband. Sie erfahren, wie Sie eine positive Beziehung zu geflüchteten Lernenden und ihren Eltern aufbauen. Wir geben Ihnen erprobte Konzepte an die Hand, mit denen Sie den Unterricht in gemeinsamen Klassen meistern und für alle Lernenden einen lernergiebigen Unterricht gestalten. Wir zeigen, wie Sie interkulturellen Konflikten informiert und souverän begegnen, traumatisiertes Verhalten erkennen und die notwendigen Maßnahmen einleiten. Ihre Vorteile: Sie sorgen für eine gute Klassengemeinschaft. Sie etablieren eine gute Beziehung zu den neuen Schüler:innen und ihren Eltern. Sie gestalten einen fruchtbaren gemeinsamen Unterricht. Sie lösen interkulturelle Konflikte. Sie erkennen Traumatisierungen und leiten weiterführende Hilfe ein. Unser erfahrenes Autor:innenteam unterstützt Sie mit sofort einsetzbaren Lösungsansätzen, mit denen Sie der interkulturellen Vielfalt der Lernenden souverän gerecht werden.
    Note: Prof. Dr. Ulrike Becker ist außerplanmäßige Professorin der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und Sonderpädagogin. Sie war zwölf Jahre Schulleiterin und ist seit 2020 Grundsatzreferentin für Grundschulen Berlin. Elona Gutschlag Die Lehrerin ist Sinuskoordinatorin am IQSH (Schleswig-Holstein) und Kreisfachberaterin für Bildung nachhaltiger Entwicklung im Kreis Rendsburg- Eckernförde. Zu ihren Schwerpunkten gehören neben Nachhaltigkeit, Digitalisierung und sprachsensiblem Unterricht auch Entwicklung und Evaluierung neuer Methoden zur Motivationssteigerung der Lernenden im Unterricht. Sie ist zudem Autorin, Beraterin, Vortragende und Workshopgestalterin. Udo Klinger Der stellvertretende Direktor des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland- Pfalz im Ruhestand hat Naturwissenschaften am Gymnasium unterrichtet und war lange im PL zuständig für die Lehrerfortbildung in den Naturwissenschaften. In den Jahren nach 2015 war er verantwortlich für die Unterstützung der Schulen bei der Bewältigung der Herausforderungen durch geflüchtete Kinder. Er ist Mitherausgeber der "Lernenden Schule", Autor, Berater, Vortragender und Workshopgestalter. Nikola Poitzmann Die Lehrerin ist Landeskoordinatorin im Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen des Hessischen Kultusministeriums und engagiert sich in vielfältiger Weise rund um ihre Schwerpunkte Chancengerechtigkeit in der Bildung, Vielfaltsgestaltung, Soziales Lernen, Schulentwicklungsprozesse, Demokratiepädagogik und Gewaltprävention. Sie ist Diversity-Trainerin, Organisationsentwicklerin, Systemische Beraterin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Klaus Seifried ist Lehrer, Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut sowie Schulpsychologiedirektor i. R.
    Language: German
    Author information: Becker, Ulrike
    Author information: Seifried, Klaus
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
    UID:
    gbv_1882125436
    Format: 1 Online-Ressource (160 Seiten)
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 9783772717215
    Content: Mit dem 4K-Modell des Lernens - die Zukunft im Blick haben Informationsflut, gesellschaftlich und politisch ambivalente Themen, komplexe Beziehungsgeflechte und permanente Veränderungsprozesse! Kein Wunder, dass dies bei jungen Menschen oftmals zu Orientierungslosigkeit und Zukunftsängsten führt. Wie kann die Pädagogik auf diese Verunsicherung konstruktiv eingehen? Und welche Handlungsoptionen bieten sich an?Um die eigene und die gemeinschaftliche Zukunft sinnvoll, selbstbewusst und nachhaltig zu gestalten, braucht es Kollaboration und Kommunikation, Kreativität und Kritisches Denken - das sind die entscheidenden 21st Century Skills.Der zweite Band der Reihe Upgrade: Lernen nimmt sich dieser Aufgaben an, und auch der damit verbundenen Herausforderungen. Er - stellt das 4K-Modell vor und bettet es in den schulischen Kontext ein, - fokussiert Leitideen zu zeitgemäßer Lernprozessgestaltung und agiler Unterrichtsplanung, - gibt beispielhafte Anregungen für den Unterricht in unterschiedlichen Schulformen, Klassenstufen und Fächern - beschreibt Gelingensbedingungen und Stolpersteine in der konkreten Umsetzung der 21st Century Skills - und unterstützt dabei, diese auch in die Schulkultur zu implementieren. Wie alle Bände der neuen Reihe verbindet Upgrade: 21st Century Skills kompakte Texte, Infokästen, Mini-Interviews mit anschaulichen Infografiken und Sketchnotes, die Theorie und Praxis zusammenführen. Lassen Sie sich auch inspirieren durch Erklärvideos, die über QR-Codes abgerufen werden können, offene Impulse mit Praxisbeispielen und weiterführenden Downloadmaterialien. Dieses multimediale Angebot richtet sich an Referendar:innen und Lehrkräfte aller Schulstufen, die den Changeprozess aktiv mitgestalten möchten und nach adäquaten Antworten auf die Anforderungen einer hybriden, zukunftsgerichteten Unterrichtsgestaltung suchen. Auch in der Lehrkräftebildung Tätige werden von der Reihe profitieren.
    Additional Edition: ISBN 9783772717208
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe ISBN 9783772717208
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe 9783772717208
    Language: German
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 9
    UID:
    kobvindex_ZLB35160287
    Format: 160 Seiten
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 9783772717208
    Content: Informationsflut, gesellschaftlich und politisch ambivalente Themen, komplexe Beziehungsgeflechte und permanente Veränderungsprozesse! Kein Wunder, dass dies bei jungen Menschen oftmals zu Orientierungslosigkeit und Zukunftsängsten führt. Wie kann die Pädagogik auf diese Verunsicherung konstruktiv eingehen? Und welche Handlungsoptionen bieten sich an?Um die eigene und die gemeinschaftliche Zukunft sinnvoll, selbstbewusst und nachhaltig zu gestalten, braucht es Kollaboration und Kommunikation, Kreativität und Kritisches Denken – das sind die entscheidenden 21st Century Skills.
    Language: German
    Keywords: Lehrmittel
    Author information: Poitzmann, Nikola
    Author information: Sobel, Martina
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
    UID:
    b3kat_BV049600565
    Format: 159 Seiten , Illustrationen , 23 cm, 350 g
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 9783772717208 , 3772717209
    Note: auf dem Cover: Download-Material
    Language: German
    Subjects: Education
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Selbstgesteuertes Lernen ; Kritisches Denken ; Unterricht
    Author information: Poitzmann, Nikola
    Author information: Sobel, Martina 1977-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages