Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    UID:
    gbv_588777617
    Format: Online-Ressource
    ISSN: 2701-2158
    Note: Gesehen am 25.02.2020 , Ersch. vierzehntägl.
    Language: German
    Keywords: Zeitschrift
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    UID:
    gbv_861906632
    Content: Die Kritik von Roland Roth an den Zahlen des Freiwilligensurveys 2014 (FWS 2014) im BBE-Newsletter 10/2016 ist Gegenstand des Gastbeitrages von Dr. Julia Simonson, Dr. Claudia Vogel und Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer von Deutschem Zentrum für Altersfragen (DZA). Zugleich kritisieren sie dabei Gewissheiten der bisherigen Engagementforschung. Nicht nachvollziehbare und bei den früheren Freiwilligensurveys nicht konsistente Nachkorrekturen haben zu einem verzerrten Bild bei der Entwicklung der Engagementquote geführt: »Die Engagementquote ist seit 1999 stetig gestiegen, aber die Anstiege in den Jahren 2004 und 2009 wurden aufgrund methodischer Entscheidungen nicht sichtbar.« Diese und weitere Probleme aus den vorherigen Untersuchungen wurden im FWS 2014 beseitigt, was an manchen Stellen zu der Wahrnehmung führt, dass die Werte von 2014 nicht stimmen könnten. Auch weitere von Roth angeführte Kritikpunkte stellen sie in ihrem Beitrag als nicht stichhaltig dar.
    In: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, BBE-Newsletter, Berlin : BBE, 2003, (2016), 11, Seite 1-11
    In: year:2016
    In: number:11
    In: pages:1-11
    Language: German
    Author information: Tesch-Römer, Clemens 1957-
    Author information: Simonson, Julia 1974-
    Author information: Vogel, Claudia 1975-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    UID:
    gbv_844737992
    Format: 1 Online-Ressource (359 Seiten)
    ISBN: 9783847408130
    Content: Gunda Voigts widmet sich in diesem Buch der ersten systematischen Erforschung der Themen „Kinder in Jugendverbänden“ und „Inklusionspraxis in der Kinder- und Jugendarbeit“. Tätige in Forschung, Politik und Praxis der Kinder- und Jugendarbeit, die sich mit den aktuellen Anforderungen einer konsequenten Inklusionsperspektive im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention für dieses Handlungsfeld beschäftigen wollen, erhalten einen wertvollen Überblick über den Stand der Diskussion. Dabei werden die Ergebnisse aktueller Kindersurveys ebenso einbezogen wie eine grundlegende, zusammenfassende Analyse von bisherigen Jugendverbandsstudien betrieben. Mit Hilfe von qualitativen Expert/innen-Interviews und einer quantitativen Fragebogenerhebung kann die Autorin belastbare Aussagen über die tatsächliche Inklusionsrealität in Jugendverbänden treffen und das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendarbeit in die gegenwärtige Inklusionsdebatte einordnen. Für alle, die sich in Forschung, Politik oder Praxis, als Tätige in Jugendverbänden, Kommunen oder Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe mit aktuellen Fragen der Kinder- und Jugendarbeit oder im speziellen der außerschulischen Angebote für Kinder oder der Bedeutung von Inklusion für ihr Arbeitsfeld beschäftigen, bietet dieses Buch viele neue Erkenntnisse und Anregungen.
    Content: Für alle die sich in Forschung, Politik oder Praxis, als Tätige in der Jugendverbänden, Kommunen oder Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe mit aktuellen Fragen der Kinder- und Jugendarbeit  oder im speziellen mit der außerschulischen Angebote für Kinder oder der Bedeutung von Inklison für ihr Arbeitsfeld beschäftigen, bietet dieses Buch viele neue Erkenntnisse und Anregungen. Thema Jugend 2/2016 Die qualitativ angelegte Studie von Gunda Voigts [...] zentriert sich vor allem auf die Debatte um Inklusion und kann als wichtiger Baustein in eine kaum erforschten Feld der Verbändeforschung charakterisiert werden. Journal für Politische Bildung 2/2016 Es werden Ergebnisse aktueller Kindersurveys ebenso einbezogen wie eine grundlegende, zusammenfassende Analyse von bisherigen Jugendverbandsstudien betrieben. BBE-Newsletter, 12.11.2015 Das vorliegende Buch schließt einen wesentlichen Teil jener Lücken, die sich bei der Frage auftun, welche Motive und Konzeptionen Jugendverbände für die Arbeit mit Kindern entwickelt haben. socialnet.de, 28.09.2015
    Note: Literaturverz. S. 317 - 343 , Dissertation Universität Kassel 2014
    Additional Edition: ISBN 9783847406334
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe Voigts, Gunda, 1971 - Kinder in Jugendverbänden Opladen : Budrich, 2015 ISBN 9783847406334
    Additional Edition: ISBN 3847406337
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe Voigts, Gunda, 1971 - Kinder in Jugendverbänden Opladen : Verlag Barbara Budrich, 2015 ISBN 3847406337
    Additional Edition: ISBN 9783847406334
    Language: German
    Subjects: Education , Sociology
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Kind ; Jugendverband ; Jugendarbeit ; Sozialarbeit ; Inklusion ; Evaluation ; Hochschulschrift
    Author information: Voigts, Gunda 1971-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Did you mean bbe newsletters?
Did you mean bbe newslettern?
Did you mean bbe newslitter?
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages