Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    UID:
    b3kat_BV013346705
    Format: 571 S. , graph. Darst.
    ISBN: 3810027073 , 9783663094531
    Note: Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke. - Später im Verl. Springer Fachmedien, Wiesbaden erschienen
    Additional Edition: Erscheint auch als Online-Ausgabe ISBN 978-3-663-09452-4
    Language: German
    Subjects: Political Science , Sociology
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Bürgerliche Gesellschaft ; Deutschland ; Bürgerbeteiligung ; Deutschland ; Bürgerbeteiligung ; Soziales Engagement ; Aufsatzsammlung ; Aufsatzsammlung ; Aufsatzsammlung ; Aufsatzsammlung
    URL: Cover
    Author information: Heinze, Rolf G. 1951-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Online Resource
    Online Resource
    Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften
    UID:
    b3kat_BV042466385
    Format: 1 Online-Ressource (571 S.)
    ISBN: 9783663094524 , 9783663094531
    Language: German
    Keywords: Deutschland ; Bürgerbeteiligung ; Soziales Engagement ; Bürgerliche Gesellschaft ; Aufsatzsammlung
    URL: Volltext  (lizenzpflichtig)
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Online Resource
    Online Resource
    Berlin ;Boston : De Gruyter Oldenbourg
    UID:
    gbv_87076540X
    Format: 1 online resource
    ISBN: 9783110510447
    Series Statement: Maecenata Schriften 7
    Content: Die Reihe MAECENATA SCHRIFTEN ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Buchreihe zur Zivilgesellschaftsforschung. Von 2007-2015 erschien sie im Verlag Lucius Lucius, Stuttgart; seit 2016 erscheint sie im Verlag De Gruyter Oldenbourg, Berlin. Sie wird von Rupert Graf Strachwitz, Eckhard Priller und Christian Schreier herausgegeben. Für eine Aufnahme in die Reihe kommen Monographien und Sammelbände in Betracht, die einen thematischen Bezug zu den Themenfeldern Zivilgesellschaft, Bürgerschaftliches Engagement, Philanthropie und Stiftungswesen aufweisen. In die Reihe können Qualifikationsarbeiten ebenso aufgenommen werden wie Studien, Ergebnisse von Forschungsprojekten, Tagungsbände oder Gutachten. Die Reihe steht grundsätzlich jeder Autorin und jedem Autor offen; ein unmittelbarer Arbeitsbezug zum Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft ist nicht erforderlich. Veröffentlichungen sind in deutscher und englischer Sprache möglich. In der Regel ist für eine Veröffentlichung ein Druckkostenzuschuss erforderlich. Zuschussgeber können auf dem Umschlag mit Namen, auf der Innenseite auch mit Logo genannt werden. Texte zur Veröffentlichung können jederzeit eingereicht werden. Sie werden in der Regel durch die Herausgeber begutachtet, diese behalten sich die Einholung externer Gutachten vor. Diese kann auch auf Wunsch der Autorinnen und Autoren erfolgen. Bei Qualifikationsarbeiten sind auch die entsprechenden Gutachten für die Entscheidung über die Aufnahme maßgeblich. ZielgruppeDie Reihe richtet sich vornehmlich an die wissenschaftliche Fachwelt und an Publizisten, Praktiker und Entscheidungsträger. ManuskripteinreichungenInformationen zur Einreichung von Proposals erhalten Sie direkt beim Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft, Berlin, Tel.: +49 30 2838 7909, E-Mail: mimaecenata.eu, Website: www.maecenata.euDie HerausgeberDr. phil. Rupert Graf Strachwitzstudierte Politikwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte in den USA und in München, ist seit über 30 Jahren ehren- und hauptamtlich, beratend, forschend und lehrend mit Zivilgesellschaft, bürgerschaftlichem Engagement, Philanthropie und Stiftungswesen befasst. Er war Mitglied der Enquete-Kommission 'Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements' des Deutschen Bundestags. Er ist Direktor des Maecenata-Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft, Berlin. Dr. sc. Eckhard Prillerstudierte Soziologie und Ökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin und war seit 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Von 2008 bis 2014 leitete er dort die Projektgruppe Zivilengagement, die u.a. 2009 den 'Bericht zur Lage und zu den Perspektiven des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland' erstellt hat. Eckhard Priller ist wissenschaftlicher Co-Direktor des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft.Christian Schreier, M.A.studierte in Bielefeld und Berlin Sozialwissenschaften und Literaturwissenschaft. Er ist seit 2008 am Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft mit den Themen Zivilgesellschaft, Bürgerengagement, Philanthropie und Stiftungswesen befasst, von 2011 bis 2014 als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Seit 2015 ist der zertifizierte Stiftungsberater (Abbe-Institut für Stiftungswesen an der Universität Jena) Geschäftsführer der Maecenata Stiftung.
    Note: Frontmatter -- -- Inhaltsverzeichnis -- -- Vorwort der Herausgeber -- -- Vorwort -- -- Teil 1 – Einführung -- -- Venture Philanthropy in Deutschland und Europa – Eine Einführung -- -- Venture Philanthropy in der Praxis – Die Canopus Foundation -- -- Venture Philanthropy – Formen und Instrumente aus juristischer Perspektive -- -- Teil 2 – Sozial- und geisteswissenschaftliche Analyse -- -- Venture Philanthropy – Von der Gabe zu konditionalisierten Formen des Gebens -- -- Stiften, Philanthropie und Venture Philanthropy -- -- Oxymora – Dynamiken des Nonprofit-Sektors zwischen Corporate und Venture Philanthropy -- -- Philanthrokapitalismus - Nach dem Goldrausch -- -- Teil 3 – Akteure und Umsetzung -- -- Venture Philanthropy und Sozialunternehmertum -- -- Die Praxis macht den Unterschied – Methoden der Venture Philanthropy -- -- Venture Philanthropy aus Sicht eines professionellen Intermediärs -- -- Venture Philanthropy – Chancen und Herausforderungen für gemeinnützige Organisationen -- -- Teil 4 – Ziele, Erfolgsbeurteilung, Wirkungsmessung -- -- Renditestreben im Dritten Sektor -- -- Kooperative Lernräume als Erfolgsfaktor – Instrumente der Wirkungsmessung in der strategischen Philanthropie -- -- Teil 5 – Internationale Perspektive -- -- Die große Chance auf den Quereinstieg – Venture Philanthropy in Österreich -- -- Venture- oder Risikophilanthropie in der Schweiz – Eine praxisbezogene Bestandsaufnahme -- -- Venture Philanthropy skalieren – eine globale Perspektive -- -- Teil 6 – Anhang -- -- Bibliographie, Glossar, Links, Kurzbiografien der Autoren -- -- Backmatter , Mode of access: Internet via World Wide Web. , In German
    Additional Edition: ISBN 9783828205062
    Additional Edition: Erscheint auch als print ISBN 9783828205062
    Language: German
    URL: Volltext  (lizenzpflichtig)
    URL: Cover
    URL: Cover
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages