Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
Type of Medium
Language
Region
Years
Subjects(RVK)
Access
  • 1
    UID:
    almafu_BV047909573
    Format: 1 Online-Ressource (135 Seiten) : , Illustrationen, Diagramme.
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 978-3-7489-3133-1
    Series Statement: Migration & Integration Band 10
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe ISBN 978-3-8487-8734-0
    Language: German
    Subjects: Education
    RVK:
    Keywords: Weiblicher Flüchtling ; Soziale Integration
    URL: Volltext  (URL des Erstveröffentlichers)
    URL: Volltext  (URL des Erstveröffentlichers)
    Author information: Buber-Ennser, Isabella 1966-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    UID:
    gbv_179754666X
    Format: 1 Online-Ressource (135 Seiten) , Illustrationen, Diagramme
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 9783748931331 , 9783848787340
    Series Statement: Nomos eLibrary Band 10
    Content: Wie leben geflüchtete Frauen in Österreich, welche Ressourcen bringen sie mit, mit welchen Herausforderungen sind sie konfrontiert? Ein Einblick in die Lebenswelt weiblicher Geflüchteter aus Syrien und Afghanistan, die zahlenmäßig zunehmen, aber im öffentlichen Diskurs abseits der Kopftuchdebatte kaum vorkommen. Auf Basis einer gemischtmethodischen Erhebung werden soziale Kontakte, Bildung, Bildungsaspirationen, Teilhabe am Arbeitsmarkt, Diskriminierungserfahrungen und die Rolle der Familie und der Familienarbeit für gelungene Inklusion beleuchtet. Zahlen, Daten, Fakten werden präzise eingeordnet und mit Einzelberichten kontrastiert. Ein Wegweiser für den Abbau von Vorurteilen und ein gelungenes Miteinander in der Migrationsgesellschaft.
    Content: How do refugee women live, what resources do they have and what challenges do they face? This book provides insights into the lives of female refugees in Austria, who are growing in number but remain largely invisible in public discourse. Drawing on data from a mixed-methods survey, the authors analyse refugees’ social contacts, education and educational aspirations, participation in the labour market, experiences of discrimination and the role of the family and family work in successful integration. Figures, data and facts are presented in great detail and contrasted with personal accounts. This book serves as a guide to countering prejudices and fostering peaceful coexistence in our modern migration society.
    Note: Literaturverzeichnis: Seite 125-135
    Additional Edition: ISBN 9783848787340
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe Kohlenberger, Judith, 1986 - Soziale Inklusion geflüchteter Frauen Baden-Baden : Nomos, 2022 ISBN 9783848787340
    Additional Edition: ISBN 3848787342
    Language: German
    Subjects: Education
    RVK:
    Keywords: Deutschland ; Weiblicher Flüchtling ; Soziale Integration ; Familienbildung ; Flucht ; Frau ; Familie ; Migration ; Partizipation
    Author information: Buber-Ennser, Isabella 1966-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    UID:
    b3kat_BV048200285
    Format: 135 Seiten , Diagramme , 23 cm, 230 g
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 9783848787340 , 3848787342
    Series Statement: Migration & Integration Band 10
    Note: Literaturverzeichnis Seite 125-135
    Additional Edition: Erscheint auch als Online-Ausgabe, PDF ISBN 978-3-7489-3133-1
    Language: German
    Subjects: Education , Sociology
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Österreich ; Weiblicher Flüchtling ; Soziale Integration
    Author information: Buber-Ennser, Isabella 1966-
    Author information: Heyne, Stefanie 1984-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    UID:
    kobvindex_ZLB34409682
    Format: 1 Online-Ressource (36 Seiten) , 514 KB
    Note: Datum des Herunterladens: 21.7.2020
    Language: German
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 5
    UID:
    kobvindex_ERBEBC5097003
    Format: 1 online resource (214 pages)
    Edition: 1
    ISBN: 9783662539422
    Note: Intro -- Vorwort des Herausgebers -- Inhaltsverzeichnis -- Die Autorinnen und Autoren -- I Rahmenbedingungen der beruflichen Integration von Flüchtlingen und Migranten -- 1 Vom Flüchtling zum Arbeitnehmer -- 1.1 Neue Möglichkeiten -- 1.2 Sofortige Unterstützung nach Ankunft -- 1.3 In Deutschkenntnisse investieren -- 1.4 Jugendliche unterstützen -- 1.5 Gezielt Frauen fördern -- 1.6 Arbeits-, Ausbildungs- und Qualifizierungsplätze gebraucht! -- 1.7 Fazit -- 2 Arbeitsrechtliche Aspekte der beruflichen Integration von Flüchtlingen -- 2.1 Anbahnung und Begründung des Arbeitsverhältnisses -- 2.1.1 Stellenanzeige -- 2.1.2 Abschluss des Arbeitsvertrages -- 2.2 Durchführung des Arbeitsverhältnisses -- 2.2.1 Dokumentensprache -- 2.2.2 Religiöse und kulturelle Aspekte -- 2.2.3 Vergütung -- 2.3 Umgang mit einzelnen Störfällen -- 2.3.1 Mangelnde Sprachkenntnisse -- 2.3.2 Weigerung, bestimmte Tätigkeiten zu verrichten -- 2.3.3 Fehlen bzw. Wegfall der Arbeitserlaubnis -- 3 Das neue Integrationsgesetz -- 3.1 Das Gesetz -- 3.2 Rückblick bzw. mangelnde Integration -- 3.3 Kosten bzw. Nachteil -- 3.4 Inhalt des Integrationsgesetzes -- 3.4.1 Integrationsleistungen -- 3.4.2 Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) -- 3.4.3 Rechtssicherheit während der Ausbildung -- 3.4.4 Ausbildungsförderung -- 3.4.5 Wohnsitzzuweisung -- 3.4.6 Vorrangprüfung (als Teil der Verordnung zum Integrationsgesetz) -- 3.4.7 Verpflichtungserklärung -- 3.4.8 Niederlassungserlaubnis -- 3.4.9 Änderung des Asylgesetzes -- 3.4.10 Sanktionen -- 3.5 Fazit -- Literatur -- II Kompetenzanalyse für Flüchtlinge und Migranten -- 4 Personalpsychologische Grundlagen der Kompetenzanalyse für Geflüchtete und Migranten -- Literatur -- 5 Berufliche Orientierung für Flüchtlinge und Migranten: psychologische Kompetenzanalyse und Berufsprofiling mit CAIDANCE-R , 5.1 Berufsorientierung ist Voraussetzung beruflicher Integration -- 5.2 Phasen der Berufsorientierung für Geflüchtete -- 5.3 Kompetenzanalyse für Flüchtlinge CAIDANCE-R -- 5.3.1 Diagnostisches Prinzip und Entwicklungshintergrund -- 5.3.2 Diagnostische Verfahren und Methoden -- 5.3.3 Durchführung -- 5.3.4 Ergebnisdarstellung und Berichtlegung -- Literatur -- 6 Praxisnahe Kompetenzfeststellung mit hamet 2 Modul F -- 6.1 Ausgangslage -- 6.2 Geschichte des hamet (handlungsorientierte Module zur Erfassung und Förderung beruflicher Kompetenzen) -- 6.3 Berufliche Basiskompetenzen -- 6.3.1 Faktor A: „Routine und Tempo" -- 6.3.2 Faktor B: „Werkzeugeinsatz und Werkzeugsteuerung (einfach)" -- 6.3.3 Faktor C: „Wahrnehmung und Symmetrie" -- 6.3.4 Faktor D: „Instruktionsverständnis und Instruktionsumsetzung" -- 6.3.5 Faktor E: „Werkzeugeinsatz und Werkzeugsteuerung (komplex)" -- 6.3.6 Faktor F: „Messgenauigkeit und Präzision" -- 6.4 Soziale Kompetenzen -- 6.5 Vernetztes Denken - Problemerkennung und Fehlersuche -- 6.6 Fazit -- Literatur -- 7 Arbeitsprobenverfahren zur Kompetenzfeststellung -- 7.1 Einleitung -- 7.2 Arbeitsproben als Verfahren zur Berufseignungsprüfung -- 7.2.1 Geschichte und Formen von Arbeitsproben -- 7.2.2 Güte von Arbeitsproben -- 7.3 Praktische Probleme und Lösungsansätze -- 7.3.1 Aktueller Bedarf an praktischen diagnostischen Methoden -- 7.3.2 Probleme bei der derzeitigen Anwendung -- 7.4 Handlungsanleitungen und Beispiele inkl. Checklisten -- 7.4.1 Anforderungsanalyse -- 7.4.2 Konstruktion von Arbeitsproben -- 7.4.3 Bewertung -- 7.5 Fazit -- Literatur -- III Praxisteil: Beispiele für Integrationskonzepte und -projekte -- 8 Flüchtlinge integrieren - Chancen, Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen -- 8.1 Integration von Flüchtlingen , 8.2 Welche Möglichkeiten der Qualifizierung und Beschäftigung von Geflüchteten haben Unternehmen? -- 8.2.1 Aufenthaltsstatus und Arbeitsmarktzugang -- 8.2.2 Praktika für Flüchtlinge -- 8.2.3 Ausbildung von Flüchtlingen -- 8.2.4 Beschäftigung von Flüchtlingen -- 8.3 Wie können Unternehmen die Kontaktaufnahme und Bewerberauswahl gestalten? -- 8.3.1 Kontaktwege für Unternehmen zu Flüchtlingen -- 8.3.2 Auswahl geeigneter Kandidaten -- 8.4 Wie können Unternehmen eine Willkommenskultur gestalten? -- 8.5 Fazit -- Literatur -- 9 Talente für Continental - Betriebliche Auswahl und Qualifizierung Geflüchteter -- 9.1 Rahmen und Vorgeschichte -- 9.2 Der Ansatz von Continental -- 9.2.1 Phase 1: Die Suche nach Beschäftigungsoptionen für Flüchtlinge -- 9.2.2 Phase 2: Die gezielte Aktivierung des Ausbildungsmarktes -- 9.2.3 Phase 3: Der Weg über eine Einstiegsqualifikation -- 9.2.4 Phase 4: Mit diagnostischen Testverfahren zum nachhaltigen Erfolg -- 9.2.5 Zwischenergebnis -- 9.3 Datenlage zu den Bewerbern -- 9.4 Perspektiven des Projektes -- 10 Start in den Beruf für Flüchtlinge - Integration von Flüchtlingen bei EVONIK -- 10.1 Integration geflüchteter Menschen -- 10.2 Die Idee - „Start in den Beruf für Flüchtlinge" -- 10.3 Durchführung von „Start in den Beruf für Flüchtlinge" -- 10.3.1 Auswahl der Teilnehmer -- 10.3.2 Organisation und Umsetzung von „Start in den Beruf für Flüchtlinge" -- 10.3.3 Berufsschulische Begleitung von „Start in den Beruf für Flüchtlinge" -- 10.3.4 Sozialpädagogische Begleitung von „Start in den Beruf für Flüchtlinge" -- 10.4 Erfahrungen, Rückblick und Ausblick -- Literatur -- 11 Integration von Flüchtlingen bei der Deutschen Bahn - Projektkonzept und Erfahrungswerte -- 11.1 Hintergrund und Rahmen -- 11.2 Projektverlauf -- 11.3 Der aktuelle Stand -- 11.3.1 Die Teilnehmerklasse -- 11.3.2 Das Betreuerteam -- 11.3.3 Anstehende Aufgaben , 11.4 Rückblick -- 11.4.1 Die größten Herausforderungen -- 11.4.2 Die wichtigsten Erfolgsfaktoren -- 11.5 Ausblick und Fazit -- Literatur -- 12 Integration von Flüchtlingen bei den Stadtwerken München -- 12.1 Die Kooperationspartner -- 12.2 Das Stadtwerkeprojekt -- 12.2.1 Zielsetzung -- 12.2.2 Zielgruppe -- 12.2.3 Voraussetzungen für eine Teilnahme -- 12.3 Arbeit im Stadtwerkeprojekt -- 12.3.1 Gewerbliche Ausbildung -- 12.3.2 Sozialpädagogische Begleitung -- 12.3.3 Wohngruppenbetreuung -- 12.3.4 Betreuung junger Flüchtlinge -- 12.3.5 Erfahrungen -- 12.3.6 Zukunft -- 13 Unterstützung der Integration von Flüchtlingen durch einen Social-Service-Club -- 13.1 Rotary International als weltweite Service-Organisation -- 13.2 Das verstärkte regionale Engagement des Rotary Clubs Böblingen-Schönbuch im Rahmen der Flüchtlingskrise -- 13.2.1 Ausflüge mit Familien in Freizeiteinrichtungen -- 13.2.2 Förderung der deutschen Sprache für Schüler -- 13.2.3 Vermittlung europäischer Werte -- 13.3 Konzentration der Aktivitäten auf die berufliche Förderung -- 13.3.1 Förderung von Akademikern -- 13.3.2 Förderung und Betreuung von Auszubildenden -- Serviceteil -- Stichwortverzeichnis
    Additional Edition: Print version: Frintrup, Andreas Berufliche Integration Von Flüchtlingen und Migranten Berlin, Heidelberg : Springer Berlin / Heidelberg,c2017 ISBN 9783662539415
    Keywords: Electronic books.
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 6
    Online Resource
    Online Resource
    [Place of publication not identified] : Verlag BARBARA BUDRICH,
    UID:
    kobvindex_HPB1226761844
    Format: 1 online resource
    ISBN: 3847416642 , 9783847416647
    Content: Normalität wird als gesellschaftliche Anforderung erlebt und zugleich selbst hergestellt. Der Band versammelt Beiträge zu Aushandlungsprozessen, Positionierungen und Erfahrungen mit Normalitätsvorstellungen sowohl im pädagogischen Kontext als auch im Alltag von Familien, die der klassischen Norm nicht entsprechen. Die Beiträge fokussieren die Bereiche der frühen Kindheit, Jugendhilfe, Schule sowie neuer Technologien und diskutieren Aushandlungsprozesse in Verhältnissen von Migration, (Dis)Ability, Gender, Care und diversifizierter Elternschaft.
    Note: Frontmatter -- Cover -- Anne-Christin Schondelmayer, Christine Riegel, Sebastian Fitz-Klausner (Hrsg.): Familie und Normalität. Diskurse, Praxen und Aushandlungsprozesse -- Inhalt -- Familie und Normalität. Einführende Überlegungen (Sebastian Fitz-Klausner, Anne-Christin Schondelmayer, Christine Riegel) -- Familie, Herkunft und Normalität (Anne-Christin Schondelmayer) -- Zur Geschichte der Familie (Anja Schierbaum) -- Familien und pädagogische Institutionen , "... wieder das Klassen-Ding". Bildung als biographischer Positionierungsprozess in familialen Verwobenheiten (Lalitha Chamakalayil, Oxana Ivanova-Chessex, Bruno Leutwyler, Wiebke Scharathow) -- Aufwachsen in der stationären Jugendhilfe. Familienkonstruktionen zwischen Ent-Normalisierung und Normalisierung (Angela Rein) -- Familie jenseits der heterosexuellen und zweigeschlechtlichen Norm. Ambivalente Prozesse der Normalisierung und Anerkennung. (Christine Riegel) , Widersprüchlichkeiten und Ambivalenzen im Verhältnis von Familie und Professionalität in familienanalogen Wohngruppensettings (Carsten Schröder) -- Normalität von Familie im Kontext von Flucht. Erfahrungen, Deutungen und Praxen geflüchteter Frauen (Ulrike Koopmann) -- "Vielleicht hätte mein Sohn dabei bleiben können". Eine ethnographische Collage zu Othering auf behinderten Schulwegen (Donja Amirpur) -- Familienleben -- Einelternfamilien als familiale Lebensform im ländlichen Raum (Angela Wernberger) , Zwischen Anlehnung, Zurückweisung und Selbstbehauptung. Positionierungen multilokaler Nachtrennungsfamilien zum Leitbild der"Normalfamilie" (Tino Schlinzig) -- Co-Elternschaften. Familienverhältnisse in Un-Ordnung? (Désirée Bender) -- Normalitätskonstruktionen von Familie in einer Befragung niederländischer Children Born of War (Elke Kleinau, Christoph Piske) -- Väterlichkeiten und Caring Masculinities in der Migrationsgesellschaft. Normalisierungs- und rassismuskritische Perspektiven (Michael Tunç) -- Zur Normalität der Elternschaft von Menschen mit Lernschwierigkeiten (Kadidja Rohmann) , Familien und Technologien -- Mediennutzung in der Aushandlung von "guter" transstaatlicher Mutterschaft (Diana Dreßler) -- "Wie ein Mensch zweiter Klasse". Reproduktionsmedizin, Heteronormativität und Praktiken der Aneignung (Sarah Dionisius) -- Dinge als Mit-Eltern und die Konsequenzen für Definitionen von Sozialisation und Familie (Cornelia Schadler) -- Backmatter -- Autor*innenverzeichnis -- U4
    Language: German
    URL: JSTOR
    URL: Image
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 7
    UID:
    gbv_1761804049
    Format: 1 Online-Ressource (VIII, 247 Seiten)
    ISBN: 9783658327040
    Series Statement: Springer eBook Collection
    Content: Sachsen war in den vergangenen Jahren die Region Deutschlands, in der sich die Probleme der Erhaltung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der bis in die bürgerlichen Schichten hineinreichenden Desintegration in besonders heftiger Weise entfalteten. Gesellschaftliche Integration und Desintegration sind dabei zwei Seiten einer Medaille. Der Band widmet sich daher zwei eng verflochtenen Themenkomplexen, zum einen den Integrationsprozessen der sächsischen und deutschen Zuwanderungsgesellschaft, zum anderen Desintegrationsprozessen in der deutschen Gesellschaft, die teils mit Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus einhergehen. Die Herausgeber Dr. habil. Steffen Kailitz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung der TU Dresden und Privatdozent an der TU Dresden. Dr. Gert Pickel ist Professor für Religions- und Kirchensoziologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig. Tobias Genswein war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung der TU Dresden.
    Note: Sachsen zwischen Integration und Desintegration. Einleitung -- Geflüchtete in Sachsen – Ergebnisse einer quantitativen Befragung -- Politische Integration von Geflüchteten in Dresden. Eine qualitative Studie -- Machtvolle Gestalterinnen: Syrische Frauen über Demokratie in Familie, Gesellschaft und Staat -- Flucht und Wege in den Arbeitsmarkt: Integrationserfahrungen und -verständnisse von Geflüchteten in Sachsen -- Gesellschaftlicher Zusammenhalt und die Angst vor seinem Schwund. Analysen zu Existenz, Ursachen und Folgen gesellschaftlichen Zusammenhalts am Beispiel Sachsen -- Politische Kultur und gesellschaftlicher Zusammenhalt in Sachsen -- Islam- und Muslimfeindlichkeit in Sachsen: Ein Problem für die Integration von muslimischen Zuwanderern und den gesellschaftlichen Zusammenhalt? -- Antisemitismus in Sachsen -- Kontextfaktoren asylfeindlicher Straftaten in Sachsen 2014-2017.
    Additional Edition: ISBN 9783658327033
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe Sachsen zwischen Integration und Desintegration Wiesbaden : Springer VS, 2021 ISBN 9783658327033
    Additional Edition: ISBN 3658327030
    Language: German
    Subjects: Political Science
    RVK:
    Keywords: Sachsen ; Flüchtling ; Soziale Integration ; Politische Kultur ; Gruppenkohäsion ; Desintegration ; Islamfeindlichkeit ; Antisemitismus ; Sachsen ; Rechtsradikalismus ; Sachsen ; Flüchtling ; Muslim ; Eingliederung ; Aufsatzsammlung
    Author information: Kailitz, Steffen 1969-
    Author information: Pickel, Gert 1963-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 8
  • 9
    UID:
    kobvindex_ZLB34020689
    Format: 45 Seiten , Illustrationen
    Language: German
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 10
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages