Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Die angezeigten Daten werden derzeit aktualisiert.
Derzeit steht der Fernleihindex leider nicht zur Verfügung.
Export
  • 1
    UID:
    b3kat_BV043493536
    Format: 1 Online-Ressource (266 Seiten) , Illustrationen
    Edition: Reprint 2015
    ISBN: 9783050074573 , 9783050032115
    Series Statement: Schriftenreihe des Fritz-Bauer-Instituts Band 14
    Note: Description based on online resource; title from PDF title page (publisher’s Web site, viewed Jan. 06, 2016) , Unmittelbar nach der Befreiung der nationalsozialistischen Konzentrationslager im Frühjahr 1945 entstanden Fotografien, die Berge von Leichen zeigen, Massengräber, halbverhungerte Überlebende auf Pritschen oder hinter Stacheldraht. Seit ihrer ersten Veröffentlichugn sind diese Aufnahmen Bestandteil einer öffentlichen Erinnerungskultur in der Bundesrepublik Deutschland geworden. Zu Schreckensbildern erstarrt, stehen sie als "Ikonen der Vernichtung" für die Unmemnschlichkeit des NS-Regimes. Der Begriff der Ikone liefert einen Schlüssel zum Verständnis der Kontexte, in denen diese Fotos aufgenommen, publiziert und betrachtet worden sind. Analog zu den religiösen Kultbildern gelten die Aufnahmen als authentisch, sie sind von hoher Symbolisierungkraft. Der Umgang mit den Fotos mutet ritualisiert an. Man schaut sie an und meint zu wissen, wofür sie stehen. Um die Fotografien der Lager aus ihrer Erstarrung zu lösen, die alles weitere Nachdenken über das Abgebildete zu erübrigen scheint, richtet das Buch von Cornelia Brink erstmals einen genauen Blick auf die Bilder. Die KZ-Fotografien liefern nicht nur einen Schlüssel zu der Zeit, aus der sie stammen, sondern auch zur (Verdrängungs-)Geschichte, die auf sie folgte. Die Studie verknüpft daher fotohistorische und -theoretische Fragen mit der Problematik öffentlich wirksamer Formen der Erinnerung an die Nationalsozialistische Vergangenheit. Sie zeigt, was verschiedene Institutionen in der Bundesrepublik Deutschland - alliierte Besatzungsmächte, Juristen, Publizisten, Pädagogen und Ausstellungsmacher - seit 1945 bis in die Gegenwart mit den "Ikonen der Vernichtung" angefangen haben
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe ISBN 3-05-003211-1
    Language: German
    Keywords: Deutschland ; Nationalsozialismus ; Konzentrationslager ; Fotografie ; Vergangenheitsbewältigung ; Geschichte 1945-1990 ; Nationalsozialistisches Verbrechen ; Gedenkstätte ; Vergangenheitsbewältigung ; Fotografie ; Rezeption ; Deutschland ; Konzentrationslager ; Fotografie ; Rezeption ; Geschichte 1945-1997 ; Nationalsozialistisches Verbrechen ; Gedenkstätte ; Fotografie ; Politische Bildung ; Entnazifizierung ; Judenvernichtung ; Geschichte 1945 ; Nachkriegszeit ; Hochschulschrift
    URL: Volltext  (URL des Erstveröffentlichers)
    Author information: Brink, Cornelia 1961-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages