Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Format: 1 Online-Ressource
    ISBN: 9783839411087
    Series Statement: Histoire 7
    Content: Dieses Buch widmet sich dem detektivischen Selbstverständnis der Geschichtswissenschaft und der Beziehung von Historik, Kriminalistik, Geschichtsschreibung und Kriminalliteratur. Während sich Historiker nach der Einführung des vollgültigen Indizienbeweises im 19. Jahrhundert als Untersuchungsrichter verstehen konnten, wird im 20. Jahrhundert der Detektiv zum literarischen Vorbild historiographischer Forschungspraktiken. Zunehmend übernehmen jetzt auch Krimi-Detektive historische Ermittlungen: Am Beispiel britischer, französischer und deutscher Krimis über den Nationalsozialismus widmet sich diese Untersuchung den Konsequenzen der Darstellung von Geschichte als Kriminalroman
    Note: Zugl.: Berlin, Freie Univ., Diss., 2007
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe ISBN 978-3-8376-1108-3
    Language: German
    Keywords: Historik ; Geschichtsschreibung ; Geschichtstheorie ; Kriminalistik ; Kriminalliteratur ; Geschichtswissenschaft ; Kriminalistik ; Geschichte ; Geschichtsschreibung ; Kriminalliteratur ; Geschichte ; Nationalsozialismus ; Kriminalroman ; Geschichte ; Nationalsozialismus ; Geschichtsschreibung ; Kriminalroman ; Hochschulschrift
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages