Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Format: 1 Online-Ressource (303 Seiten) , Illustrationen
    ISBN: 9783847415961
    Series Statement: Qualitative Fall- und Prozessanalysen Band 16
    Content: Wie verstehen Mitarbeiter*innen von Aufenthaltsberatungsstellen, Ausländerbehörden und der Bundespolizei ihre Arbeit? Lisa Janotta untersucht das explilzite und implizite Wissen von Personen, die in der Ausübung ihres Berufs das deutsche Aufenthaltsrecht zur Geltung bringen. Dabei leistet die Autorin einen Beitrag zu wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Wissensformen (in) der sozialarbeiterischen und beraterischen Praxis im Verhältnis zum Arbeitswissen staatlicher Entscheidungsträger*innen. Quelle: Klappentext.
    Note: Dissertation Technische Universität Dresden 2019
    Additional Edition: Erscheint auch als Druck-Ausgabe, Paperback 978-3-8474-2420-8
    Language: German
    Subjects: Political Science , Sociology
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Deutschland Bundespolizei ; Ausländerbehörde ; Migrationsberatung ; Asylverfahren ; Mitarbeiter ; Wissen ; Berufseinstellung ; Moral ; Legitimation ; Hochschulschrift ; Hochschulschrift
    Author information: Janotta, Lisa
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages