Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Format: Online Ressource (236 S)
    Edition: 1. Aufl.
    Edition: Online-Ausg.
    ISBN: 9783845246550
    Content: Der Tagungsband beleuchtet das ethisch brisante Thema „Zwangsbehandlung“, das durch zwei Beschlüsse des Bundesverfassungsgerichts eine neue Aufmerksamkeit erfahren hat. Das Bundesverfassungsgericht erklärte zwei landesrechtliche Regelungen des Maßregelvollzugs für mit dem Grundgesetz unvereinbar und damit für nichtig. In der Folge zog der Bundesgerichtshof Konsequenzen aus diesen Beschlüssen für den Bereich der Unterbringung auf Grundlage des Betreuungsrechts. Unter Aufgabe seiner früheren Rechtsprechung erklärte er, dass die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches den Anforderungen an eine gesetzliche Ermächtigung nicht genügen. Auf der interdisziplinären Tagung des Instituts für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin der Ruhr-Universität Bochum diskutierten Psychiater, Medizinethiker und Juristen die Voraussetzungen der Zwangsbehandlung und die Auswirkungen der Gerichtsbeschlüsse auf die Praxis. Sie reflektierten die Anforderungen an ein neues Gesetz und hinterfragten die medizinische Indikation der Zwangsbehandlung
    Content: Der Tagungsband beleuchtet das ethisch brisante Thema ""Zwangsbehandlung"", das durch zwei Beschlüsse des Bundesverfassungsgerichts eine neue Aufmerksamkeit erfahren hat. Das Bundesverfassungsgericht erklärte zwei landesrechtliche Regelungen des Maßregelvollzugs für mit dem Grundgesetz unvereinbar und damit für nichtig. In der Folge zog der Bundesgerichtshof Konsequenzen aus diesen Beschlüssen für den Bereich der Unterbringung auf Grundlage des Betreuungsrechts. Unter Aufgabe seiner früheren Rechtsprechung erklärte er, dass die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches den Anforderungen an e
    Note: Description based upon print version of record , Einleitung: Die Zwangsbehandlung psychisch kranker Personen- Analysen aus ethischer, rechtlicher und psychiatrischer Perspektive; Hat das Bundesverfassungsgericht das Heilen verboten? Die Rechtsprechung zur psychiatrischen Zwangsbehandlung im Maßregelvollzug; Die betreuungsrechtliche Zwangsbehandlung im Lichte ihrer Neuregelung; Erwachsenenschutz und Verfassung - Betreuung, Unterbringung und Zwangsbehandlung; Zwangsbehandlungen aus der Perspektive des Strafrechts; Kann Zwang gerechtfertigt sein? Ethische Überlegungen zu unfreiwilligen psychiatrischen Behandlungen , Handeln gegen den Willen des Patienten. Lassen sich Zwangsbehandlungen in der Psychiatrie ethisch rechtfertigen?Die Behandlung Einwilligungsunfähiger gegen ihren natürlichen Willen aus medizinischer Sicht; Pro und Contra Minimierung von Zwangsmaßnahmen - die empirische Datenlage; Mechanische Freiheitseinschränkungen oder Behandlung gegen den Willen? Dilemmata zwischen Skylla und Charybdis; Zwangsmaßnahmen im Kontext - ein Beitrag aus der Perspektive der psychiatrischen Praxis; Liste der Autoren
    Additional Edition: 9783848702817
    Additional Edition: Print version Gewalt und Psyche Die Zwangsbehandlung auf dem Prüfstand
    Language: German
    Subjects: Law , Medicine
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    RVK:
    Keywords: Deutschland ; Psychiatrie ; Zwangsbehandlung ; Verfassungsrecht ; Betreuungsrecht ; Electronic books ; Aufsatzsammlung
    Author information: Vollmann, Jochen 1963-
    Author information: Henking, Tanja 1976-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages