Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Format: 187 S. , 21 cm
    ISBN: 9783525404645
    Content: Reinhold Heckmann
    Content: Dem Göttinger Neurobiologen ist es schon mehrfach gelungen, neurowissenschaftliche Forschungsergebnisse verständlich zu erklären und aus ihnen Schlussfolgerungen für den Erziehungs- und für den Lebensalltag abzuleiten (vgl. zuletzt seinen Beitrag in "Momente gelingender Beziehung", ID-B 14/15). Jetzt plädiert er dafür, dass wir unsere Lebensgestaltung und die bisherige Art des Zusammenlebens hinterfragen sollten. Wir sollten überlegen, wie wir unsere Lust am eigenen Denken und unsere Freude am Gestalten wiederfinden können; dabei sollten wir unsere Potenziale nicht allein, sondern in der Gemeinschaft mit anderen entfalten. Wie eine solche "Kultur der Begegnung" aussehen kann, welche Möglichkeiten sie bietet und wie es gelingt, sie aufzubauen, beschreibt Hüther dann abschließend. Ein neuer Hüther und sein "schwierigstes Buch", wie er selber schreibt; gleichwohl eine inspirierende Einladung, verfestigte Denkmuster und Überzeugungen zu verlassen, Neues auszuprobieren und an seiner eigenen Weiterentwicklung zu arbeiten. (2)
    Content: Hüther plädiert dafür, unsere Lebensgestaltung und die bisherige Art des Zusammenlebens zu hinterfragen. Er überlegt, wie wir unsere Lust am eigenen Denken und am Gestalten wiederfinden und dabei unsere Potenziale nicht allein, sondern in der Gemeinschaft mit anderen entfalten können.
    Language: German
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages