Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Die angezeigten Daten werden derzeit aktualisiert.
Derzeit steht der Fernleihindex leider nicht zur Verfügung.
Export
  • 1
    UID:
    kobvindex_ZLB34126532
    Format: 393 Seiten , Illustrationen , 23 cm
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 9783848748570
    Series Statement: Medien-, Sozial- und Technikgeschichte Band 1
    Uniform Title: Die Geschichte der metropolitanischen Straße als Massenmedium : Chicago 1900-1930
    Content: Urbane Straßen dienen als Massenmedium zur Erzeugung sozialer Sichtbarkeit von Personen, Gruppen und deren Anliegen selbst in der digitalisierten Gegenwart. Die Studie spürt der Geschichte dieser medialen Dimension des Straßenverkehrs anhand der Migranten- und Medienmetropole Chicago von 1900-1930 nach. Gerade am Beispiel dieser rasant wachsenden Stadt thematisierten zeitgenössische Reformerinnen, Schriftsteller, Journalisten und Soziologinnen die Medialität der Erscheinungen auf der Straße. Ihre Texte machen mikrohistorisch verdichtet mit Fotomaterial und Selbstzeugnissen facettenreich anschaulich, wie Straßen als soziotechnisches Setting Blickkonstellationen, Wahrnehmungs- und Auftrittsweisen der Verkehrsteilnehmenden prägten. Das Aufeinandertreffen unzähliger (non)verbaler Artikulationen, konkurrierender Selbstbilder und Ansprüche von einzelnen und Gemeinschaften führte zu stereotypisierenden Projektionen, die im Extremfall in Dynamiken wie den Race Riots 1919 endeten.
    Language: German
    Keywords: Chicago, Ill. ; Straße ; Straßenverkehr ; Sichtbarkeit ; Massenmedium ; Stadtsoziologie ; Chicago, Ill. ; Straße ; Öffentlicher Raum ; Sichtbarkeit ; Straßenverkehr ; Teilhabe ; Sozialordnung ; Stadtbild ; Geschichte 1900-1930 ; Hochschulschrift
    Author information: Sittler, David
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages