Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Die angezeigten Daten werden derzeit aktualisiert.
Derzeit steht der Fernleihindex leider nicht zur Verfügung.
Export
  • 1
    UID:
    gbv_1665541652
    Format: 64 Seiten , Illustrationen , 30 cm
    Content: Der Komplex Karl-Liebknecht-Straße gehört zu den markantesten Gebäuden in der Berliner Mitte. Gleichzeitig ist seine Geschichte bisher kaum bekannt. Die Ausstellung "Der Komplex Karl-Liebknecht-Straße – zwischen Utopie und Realität" will diese Lücke füllen. Der zwischen 1967 und 1973 errichtete Komplex war ein Vorzeigebau, für den fast grenzenlose Ressourcen zur Verfügung standen. Deshalb konnten die Planer die Utopien der Moderne hier in einer fast ungebrochenen Form verwirklichen. Diese Geschichte wird in der Ausstellung anhand unveröffentlichter Dokumente nachgezeichnet. Die Visionen der Planer, die politischen Rahmenbedingungen und internationalen Einflüsse sind ebenso Thema wie die alltägliche Nutzung. Vorgestellt werden auch die extravaganten Interieurs und Kunstwerke, die dem Komplex eine besondere Note gaben. Es entsteht das Bild eines außergewöhnlichen Gebäudes, in dem sich die Weltpolitik der sechziger Jahre und die Utopien der Moderne gleichermaßen widerspiegeln.
    Note: Enthält Literaturangaben
    Language: German
    Keywords: Karl-Liebknecht-Straße ; Architektur ; Geschichte ; Ausstellungskatalog
    Author information: Grünzig, Matthias 1969-
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages