Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Book
    Book
    Graz : edition keiper
    UID:
    kobvindex_SLB843248
    Format: 213 Seiten , 21 cm
    Edition: 1. Auflage
    ISBN: 9783903144736
    Content: Mareike Liedmann
    Content: Nach "Gaukler" (vgl. ID-A 48/17) arbeitet Teichmann auch hier eine interessante Familiengeschichte auf. Gabriel, der Ich-Erzähler, und Ida sind die Kinder eines Schauspielers und einer Sängerin. Als die Kinder neun und elf sind, verlässt die Mutter die Familie und kehrt nicht zurück. Der Vater ist auf sein Schauspiel fixiert, die Kinder bleiben sich selbst überlassen. Sie finden eine enge, über eine klassische Geschwisterbindung, hinausgehende Beziehung zueinander. Sie machen gemeinsam ihre ersten sexuellen Erfahrungen und entfernen sich erst wieder voneinander, als Gabriel ein Sommerpraktikum absolvieren muss. Dass Ida in diesem Sommer das gemeinsame Kind abtreibt und dabei von der Mutter begleitet wird, die eine Geschlechtsumwandlung gemacht hat und als Karl, ein Freund des Vaters, das Leben der beiden begleitet, erfährt Gabriel erst sechs Jahre später. Wieder besticht Teichmanns Roman durch die genauen Beobachtungen und die einfühlsamen Beschreibungen, die besonders Gabriel eine große Tiefe geben. Schwierige Themen werden ohne Wertung angesprochen und lassen dem Leser Raum. Überall empfohlen!
    Content: Gabriel und Ida sind elf und neun, als die Mutter die Familie verlässt. Der Vater versagt als Identifikationsfigur und so muss Gabriel, der Ich-Erzähler, seinen eigenen Weg durch die Pubertät, das Erwachsenwerden und die ersten sexuellen Erfahrungen finden.
    Language: German
    Keywords: Fiktionale Darstellung
    Library Location Call Number Volume/Issue/Year Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. Further information can be found on the KOBV privacy pages